D. O. Pendas, Der Auschwitz-Prozess (Clément Millon)