M. Meyen, »Wir haben freier gelebt« (Chantal Metzger)