H. Schäfer, Das gespaltene Bewusstsein (Boris Schilmar)