N. Frei, 1945 und wir (Michel Fabréguet)