»Vom Rand zur Mitte«? : Adel und Politik nach 1945 am Beispiel des Centre européen de documentation et d’information (CEDI)

Großmann, Johannes GND

Ein aufschlussreiches Beispiel für adelige Versuche, die politische Entwicklung in Europa nach 1945 zu beeinflussen, ist das in Spanien gegründete Centre européen de documentation et d ’information (CEDI). Zu seinen Protagonisten zählten Otto von Habsburg sowie Mitglieder der fürstlichen Familien von Liechtenstein und Waldburg-Zeil, die sich im CEDI mit konservativen Politikern, Militärs und Geschäftsleuten aus Westeuropa trafen. Mit dem kollektivbiographischen Ansatz der ›Biographies croisées‹ soll insbesondere die Rolle von Adeligen im CEDI näher untersucht werden. Auf Basis bisheriger Quellenarbeit lässt sich die Hypothese formulieren, das CEDI habe der Demokratie gegenüber zunächst sehr skeptische Teile des Konservatismus an ›westliche‹ Werte herangeführt. Dies trifft vor allem für seine adeligen Mitglieder zu, die zwar weiterhin politischen Einfluss nehmen konnten, gleichzeitig aber einen Gesinnungswandel von autoritärem Denken hin zu demokratischen Vorstellungen vollzogen.

Logo

Discussions : Colloquia and Conferences of the German Historic Institute Paris and its Affiliates

Download

Access Statistic

Total:
Downloads:
Abtractviews:
Last 12 Month:
Downloads:
Abtractviews:

Rights

Use and reproduction:

Export