Die Topographie des Strafens und die Erinnerung der sozialen Ordnung: die Londoner Gefängnisse im späten Mittelalter