Die Natur als Vorbild : Zu Gestaltung, Wert und Bedeutung der Kronleuchter in den preußischen Schlössern im 18. Jahrhundert

Klappenbach, Käthe GND

Das Licht und seine Inszenierung gehörten in der Zeit des Barock und Rokoko zu den wesentlichen Bestandteilen des "großen Welttheaters". Einsatz und Wirkung des Lichts waren sehr bewusst arrangiert und folgten zeremoniellen Gesetzen. Die Wechselwirkung zwischen den Lichtinszenierungen im Garten, die die Natur in einen Kunstraum verwandelten, und der Gestaltung des Innenraums nach Motiven aus der Natur wird am Beispiel der Beleuchtungskörper aus der Mitte des 18. Jahrhunderts dargestellt. Besonderes Augenmerk gilt bei diesem Thema den bislang wenig beachteten und untersuchten Kronleuchtern, speziell den nach dem Vorbild der Natur gestalteten. Diese Leuchter lassen sich beispielhaft in den Schlössern König Friedrichs II. von Preußen (1740-1786) finden. Der Beitrag soll eine Anregung sein, die aufgeworfene Problematik im europäischen Rahmen vertiefen und diskutieren zu können.

Logo

Frederick300 - Studies and Lectures of the Foundation Prussian Chateaus and Gardens in Prussian History of the 18th Century

Download

Cite

Rights

Use and reproduction:

Export