Die Berliner Hofmusik im Spiegel zweier "Beschreibungen" (1694 und 1700) von Johann von Besser

Pegah, Rashid-Sascha GND

Neben offiziellen Festbeschreibungen geben Aufzeichnungen von auswärtigen Besuchern Auskünfte über die Musikpflege des kurbrandenburgischen und königlich-preußischen Hofes während des Vierteljahrhunderts von 1688 bis 1713. Im Folgenden werden zwei jener offiziellen Festbeschreibungen von Johann von Besser hinsichtlich ihrer Informationen zur Musikpflege ausgewertet. Im ersten Teil geht es um den Einsatz von Musik und Musikern im Rahmen der Einweihung der kurbrandenburgischen Landesuniversität in Halle an der Saale im Sommer 1694. Darüber hinaus gilt das Hauptaugenmerk den Aufzeichnungen schwedischer Reisender. Während sich die Ausführungen über die Festivitäten, anlässlich der Hochzeit einer kurfürstlichen Prinzessin, sechs Jahre später, gänzlich auf v. Bessers "Beschreibung des Beylagers" stützen. Diese Auswertung bildet den zweiten Teil.