Überlegungen zu formalen Aspekten bei der Haiku-Übersetzung