Japanstudien 21 : Altern in Japan

Godzik, Maren GND (edt.)

Der aktuelle Band der Japanstudien beschäftigt sich mit dem Thema „Altern in Japan“, einem Teilbereich des Schwerpunktthemas am Deutschen Institut für Japanstudien: „Herausforderungen des demographischen Wandels“. In diesem Band geht es jedoch nicht vorrangig darum, die Ergebnisse der am DIJ bearbeiteten Projekte vorzustellen. Viel mehr versteht sich der Band als eine Ergänzung mit einem erheblich erweiterten Themenspektrum, das zeigt, dass es kaum einen Lebensbereich gibt, der nicht durch die Alterung der japanischen Gesellschaft betroffen ist. Die in diesem Band versammelten Beiträge befassen sich nicht nur mit der Alterung Japans als gesamtgesellschaftlichem Problem, dem auf politischer, sozialer, wirtschaftlicher und technologischer Ebene begegnet wird, sondern machen auch das Leben der älteren Menschen selbst zum Gegenstand ihrer Untersuchung, um deren Handeln unter den sich wandelnden Lebensbedingungen aufzuzeigen. In vielen Beiträgen verdeutlicht sich, dass die Veränderungen nicht nur eine „Herausforderung“ darstellen, sondern auch Chancen bieten.

Content

Print Version

Access Statistic

Total:
Downloads:
Abtractviews:
Last 12 Month:
Downloads:
Abtractviews:

open graphic

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export